EASY view 3D

Innovative Dental Viewer
Zu den Angeboten

Die Faszination erleben: besuchen Sie unsere Roadshow auf einem Fachdental in Ihrer Nähe.

22.-23.09.17
Fachdental Leipzig
14.10.17
id München
20.-21.10.17
Fachdental Stuttgart
10.-11.11.2017
id Frankfurt

Jetzt Angebote sichern!

Präzise & Sicher:

arbeiten mit 15- und 20-facher Vergrößerung im 2D- und 3D-Modus

Gestochen scharf:

eine Bildwiedergabe auf dem Full-HD 3D-Monitor in 21,5 Zoll.

Jedes Detail im Blick:

auch als Brillenträger mit der passiven Polarisationsbrille für präzse, dreidimensionale Betrachtung.

EASYview 3D
Innovative Dental Viewer

Das Arbeiten von Zahntechnikern einfacher zu machen ist unser Anspruch bei Renfert. Mit dem neuen EASY view 3D Dental Viewer haben wir ein innovatives Video-Mikroskop mit 3D-Monitor geschaffen, das dieses Ziel aus gleich mehreren Perspektiven im Blick hat. Das EASY view 3D ermöglicht eine ergonomische Körperhaltung sowie eine schnelle, direkte Verständigung zwischen Labor und Praxis, sowie den Technikern untereinander. Renfert’s EASY view 3D Dental Viewer ist bestens geeignet für die Objektbetrachtung, zur täglichen Ausarbeitung und Qualitätskontrolle, genauso wie zu Schulungs- und Dokumentationszwecken.

Erfahren Sie mehr

„making work easy“ Fakt 01:

Alles im Blick –
alles im Griff

Die gewohnt ineinandergreifende Hand-Augen-Koordination garantiert der EASY view 3D Dental Viewer im dreidimensionalen Modus und ermöglicht so ein vollkommen natürliches Arbeiten. In der 3D-Ansicht kann die räumliche Struktur des Objekts exakt bewertet werden: Das macht viele Routineaufgaben wie Ausarbeitungen und Qualitätsprüfungen präziser und den gesamten Produktionsablauf schneller. Je nach Indikation kann per Mausklick zwischen 3D- und 2D-Modus gewechselt werden. Der 2D-Modus ist ideal für die Kontrolle und Betrachtung der Objekte.

„perfect view“ auf die Objekte dank Tageslicht-LED mit 5.000 Kelvin

Präzises Arbeiten mit 15x/20x Vergrößerung

Werkstoffoptimierte Bildwiedergabe in 4 verschiedenen Objektmodi. Einfach per Mausklick durchschalten.

Modus C (Keramik)
Modus M (Metall)
Modus S (Standard)
Modus N (Neutral)

„making work easy“ Fakt 02:

Einfach ergonomisch arbeiten

Mit dem EASY view 3D Dental Viewer nimmt die Arbeit des Zahntechnikers neue Dimensionen an: Durch höchste Ergonomie am Arbeitsplatz ist eine dauerhaft natürliche, gesunde Körperhaltung möglich. Das steigert das Wohlbefinden und die Leistungsdauer. Der Kameraarm ist flexibel einstellbar auf Arbeitsumgebung und Prüfobjekt. Der speziell für das System entwickelte Monitor sorgt für gestochen scharfe Bildwiedergabe und wird für den freien Blick ergonomisch ideal hinter dem Prüfobjekt positioniert. Die Systembedienung erfolgt bequem per Maus oder Fußschalter. So ist die Körperhaltungen stets garantiert entspannt.

Normale Arbeitshaltung

VS.

Zu Fakt 3

EASYview 3D Arbeitshaltung

„making work easy“ Fakt 03:

Schnell kommunizieren –
mit Hand und Fuß

Den Austausch mit der Praxis oder innerhalb des Teams sowie das Dokumentieren der Arbeit erleichtert der EASY view 3D Dental Viewer auf direkte Art. Per Fußschalter kann das Monitorbild angehalten und bei Bedarf als Screenshot auf dem USB-Stick oder über LAN-Verbindung gespeichert und versendet werden. Bilder und Videosequenzen lassen sich im 2D-Modus archivieren.

Weitere Informationen auf der EASY view 3D Produktseite
Optimale Ansicht

Durch Bewegen des Kopfteils am Haltearm und über eine Feineinstellung kann der gewünschte Betrachtungsbereich bei jeder Objektform und Größe optimal eingestellt werden.

Richtige Darstellung & Beleuchtung

Per Mausklick wird einfach zwischen 3D- und 2D-Modus gewechselt. Ebenso werden die 4 unterschiedlichen Objektmodi, die eine werkstoffoptimierte Bildwiedergabe garantieren, per Mausklick angewählt. So hat man für jedes Objekt, egal ob Keramik, Metall, Gips, Wachs, usw. immer eine ideale Bildwiedergabe.

Dokumentation & Archivierung

Auch das Archivieren von Videosequenzen im 2D-Modus ist kein Problem. Die Aufnahme erfolgt über einen externen HDMI-Videorekorder, über eine spezielle im EASY view 3D integrierte Schnittstelle. Der HDMI-Videorekorder speichert die Viedeosequenzen auf einem separat dort eingesteckten USB Stick ab.

EASY view 3D im Praxiseinsatz

Das sagen unsere Tester

Carola Wohlgenannt

Zahntechnikermeisterin bei Wohlgenannt Zahntechnik, Dornbirn/Österreich

Christoph Hoffmann

Zahntechnikermeister bei Vill & Hapke Dentallabor, Berlin

Manja Stuhr

Zahntechnikermeisterin bei Thomas Scherz Dentalkeramik, Berlin

Die Faszination erleben: besuchen Sie unsere Roadshow auf einem Fachdental in Ihrer Nähe.

22.-23.09.17
Fachdental Leipzig
14.10.17
id München
20.-21.10.17
Fachdental Stuttgart
10.-11.11.2017
id Frankfurt